Dürener Rureifel

1972 bekam der heutige Kreis Düren im Süden Zuwachs: Die Stadt Heimbach zum Beispiel gehörte bis dato dem Kreis Schleiden an, Vossenack und Schmidt stießen aus dem aufgelösten Kreis Monschau dazu. Derart verstärkt, präsentiert sich der Süden des Kreises Düren heute als eine erstklassige Freizeit- und Urlaubsregion, deren Mittelgebirgslandschaft die Menschen mit ausgedehnten Wäldern und viel Wasser erfreut. Wandern, Radfahren, reiten, klettern, Wassersport – in den vier Dürener Rureifel Kommunen ist vieles möglich.

Tour auswählen, Bild anklicken

Kufferather Bergbauspuren

 ○ 13,0km   ↑↓ 210m

Um den Stausee Obermaubach

○ 11,5km   ↑↓ 325m

Drover Heide

○ 13,0km   ↑↓ 70m

Felsensteig Nideggen

○ 11km   ↑↓ 300m

Rurtal Panoramweg

→ 13.0km   ↑ 320m ↓ 290m


Panorama Runde Untermaubach

○ 12km   ↑↓ 250m  (12,5km   ↑↓ 280m)

Felsensteig II Rath

○ 11.5km   ↑↓ 270m