Nationalpark Eifel

 

Wald, Wasser, Wildnis“, so lautet das Motto des ersten nordrhein-westfälischen Nationalparks. Er liegt in der Nordeifel und ist, nachdem der Bereich des früheren ehemaligen Truppenübungsplatzes Vogelsang vom belgischen Militär aufgegeben worden war, seit 2006 ganz für die Öffentlichkeit freigegeben. 


Alte Buchen, wilde Bäche, weite Hochflächen und artenreiche Talwiesen bieten abwechslungsreiche Blicke in Natur und Landschaft. Auf einem Großteil der Fläche gilt „Natur Natur sein lassen“ – hier greift der Mensch nicht mehr in den natürlichen Kreislauf ein, hier entdeckt man den Urwald von morgen.

Nationalparkrunde

Dreiborner Runde

Narzissenroute





 Vogelsang Runde

Püngel- und Wüstebach

Schauspiel in Gelb

"Maria Wald" Wanderung

 Dreiborner Goldrausch

Kleinwalsertal der Eifel

Narzissentraum







Viel Vergnügen!
Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!